Startseite

Die Evangelische Diakonissenanstalt Stuttgart

Die Evangelische Diakonissenanstalt Stuttgart wurde im Jahr 1854 in Stuttgart gegründet. Die Aufgabe der Stiftung ist der Dienst an kranken und alten Menschen.

Zur Schwesternschaft, die unter dem Motto "Zum Leben helfen - zum Helfen leben" steht, gehören rund 100 Diakonissen und etwa 360 Diakonische Schwestern und Brüder.

Die Diakonissenanstalt führt verschiedene Einrichtungen:

Das Mutterhaus mit einem Tagungs- und Gästebereich.
Zwei Häuser des Betreuten Wohnens.
Eine Ausbildungsstätte für Hauswirtschaft. 
Die gemeinnützige Diak Altenhilfe Stuttgart GmbH.
Die Diakonie-Klinikum Stuttgart Diakonissenkrankenhaus und Paulinenhilfe gGmbH.

 

Wir freuen uns, dass Sie uns kennenlernen wollen.

Hier finden Sie einen Film über die Diakonissenanstalt und Schwesternschaft aus dem Kirchenfernsehen aus dem Frühsommer 2016 [auf you-tube]

 Hier finden Sie einen Film über unser Jahresfest 2014 [auf you-tube].

Aktuelles

  • 13.03.2017 | Altlandesbischof Theo Sorg ist gestorben mehr
  • 02.03.2017 | Wohnanlage der Diakonissenanstalt wird ausgezeichnet mehr
  • 02.01.2017 | Predigt zur Jahreslosung 2017 mehr
  • Alle Meldungen

Veranstaltungen

  • 24.04.2017 - 28.04.2017, 13:00 - 13:00 Uhr | Bibeltage am Bodensee mehr
  • 10.05.2017 - 10.05.2017, 09:00 - 17:00 Uhr | Seminar: "Versöhnung mit sich, mit anderen, mit Gott" mehr
  • 16.05.2017 - 18.07.2017, 18:00 - 21:30 Uhr | Bibelkurs: "Die vier Evangelien" mehr
  • Alle Veranstaltungen

Meldungen aus der Diakonie Württemberg

  • 26.04.2017 | Diakonie in Württemberg fordert Beteiligung am Pakt für Integration
    Land soll Kommunen auffordern, Erfahrung, Kompetenzen und Strukturen freier Träger bei Umsetzung zu... mehr
  • 25.04.2017 | Bischöfe Fürst und July eröffnen „Woche für das Leben“
    Festgottesdienst am Sonntag in Nagold Rottenburg/Stuttgart/Nagold, 25. April 2017. In der... mehr
  • 21.04.2017 | Projektstart: Gutscheine für haushaltsnahe Dienstleistungen
    Schwarzarbeit verhindern, sozialversicherungspflichtige Jobs schaffen. mehr
  • Alle Meldungen