Rückblick: Jahresfest zu Hause

Obwohl wir das 166. Jahresfest nicht in der gewohnten Form feiern konnten, wurde es für viele Menschen ein Tag, an dem sie von zu Hause aus besonders mit dem Mutterhaus verbunden waren.

Gern folgten zahlreiche Menschen dem Angebot, den Festgottesdienst mit Dekan Schwesig über unsere Homepage auf YouTube im Film mitzufeiern und den anschließenden Jahresbericht von Direktor Pfarrer Horndasch auf diese Weise zu hören.

Auch die Idee, zum Mittag Maultaschen zu essen, wie bei unseren Jahresfesten üblich, kam gut an. Uns haben bereits zahlreiche schöne Fotos erreicht, die uns zeigen, dass wir auch auf Distanz verbunden sind. Wer noch Fotos oder Gedanken hat, die veröffentlicht werden dürfen, kann sie gerne zusenden an sekretariatvorstand@diak-stuttgart.de

Für unsere Diakonissen und Bewohner*innen des Betreuten Wohnens hat der Tag ebenfalls Besonderes bereitgehalten. Für sie wurden „Maultaschen und Kuchen“ vom freundlichen Lieferservice unserer Hauswirtschafts-Mitarbeiterinnen gebracht.
Am Nachmittag war ein wundervolles Konzert im Garten zu hören, mit internationalen Musikern der Musikhochschule Stuttgart. Wir sind dankbar für das schöne Wetter, das diesen Genuss auf Abstand für viele möglich machte.